Interview bei "Wissen-ist-Macht"

Am 17. August 2017 durfte ich ein Interview bei "Wissen-ist-Macht" geben. Ich habe mich sehr gefreut, das ich dazu eingeladen wurde. Darin schildere ich die Anfänge meines Business - ich habe nur eine Leuchte für den Garten meiner Familie gesucht und wurde nicht fündig - keine hat mir zugesagt. Daher habe ich mir ein Buch über Schiffsknoten gekauft und so lange experimentiert bis ich eine Leuchte fertig hatte - das Ergebnis hat sich sehen lassen und so haben viele unserer Freunde und Bekannte nachgefragt und wollten auch so eine besitzen - ich habe über hundert Stück verschenkt. Acht Geschmacksmuster habe ich beim Deutschen Patentamt angemeldet und dann auch mein Unternehmen TraVani gegründet. Der Name kommt aus meiner Herkunftsfamilie. Die "Arbeit" mit den Leuchten hat mir von Anfang an Spass und Freude bereitet und ich höre von meinen Kunden immer wieder, das sie ihre TYCHE nicht mehr missen möchten.

Den Produktnamen TYCHE habe ich gewählt, weil ich eine große Affinität zur Philosophie habe und weil ich durch die glückliche Fügung des Schicksals Unternehmerin wurde.

Aus Wikipedia:

Tyche (griechisch τύχη) ist in der griechischen Mythologie die Göttin des Schicksals, der glücklichen (oder bösen) Fügung und des Zufalls. Die römische Entsprechung ist die Göttin Fortuna, die germanische Entsprechung ist das abstraktere Heil.

Das Interview ist unter dem Link zu finden:

https://www.youtube.com/watch?v=zaxjtxwFvjE

 


Ariane Vollmar
Ariane Vollmar

Autor



Schreiben Sie einen Kommentar